Telefon

+49 (0)6221 - 435 38 - 30

E-Mail

info@rechercheundberatung.de

Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine neue Idee umzusetzen?

Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine neue Idee umzusetzen?
Die Beantwortung dieser Frage hängt von vielen Faktoren ab und insbesondere von der Zusatzfrage „Ist es neu oder gibt es das schon?“ und wenn es diese Idee schon gibt „Wie kann ich meine Idee vielleicht doch nutzen? oder „Wie kann ich von dem Wissen, das durch meine Mitbewerber rund um meine Idee kreist, gezielt profitieren?
Bei der Beantwortung ihrrer Fragen kommen wir ins Spiel, indem wir Ihnen die notwendigen Informationen hierzu liefern.

Wir führen sowohl Patentrecherchen als auch gezielte Fachrecherchen in allen IP-Gebieten durch. Uns stehen professionelle Tools und Datenbanken zur Durchführung Ihrer Aufträge zur Verfügung.

Mit unseren kommentierten und übersichtlich strukturierten Rechercheberichten liefern wir Ihnen beispielsweise bei einer Patentsuche detaillierte Hinweise, in welchen Ansprüchen und wo genau in der Beschreibung Sie die Treffer finden. Durch diese etablierte Herangehensweise erleichtern wir Ihnen die Entscheidungsfindung für das weitere Voranschreiten Ihrer Idee.

Recherchetypen

Wir bieten für Sie an

Patentrecherche
zum Stand der Technik

Recherchen zum Stand der Technik werden mit unterschiedlicher Zielsetzung durchgeführt. Beispielsweise kann Stand der Technik zu einem Sachgebiet recherchiert werden, um die Erteilungsaussichten einer Patentanmeldung abzuschätzen, um Material für eigene Entwicklungsarbeiten zu sammeln (Informationsrecherche), oder um einen breiten Überblick über ein Technologiegebiet zu bekommen (Übersichtsrecherche).
Leistungen
Die Leistungen werden bei Auftragserteilung festgelegt. Dabei geht es vor allem um die Zielsetzung der Recherche, z.B. gezielte Suche nach einzelnen technischen Merkmalen oder breit angelegte Suche für einen Überblick. Selbstverständlich werden alle Informationen streng vertraulich behandelt.
Die Recherche erfolgt weltweit in den verfügbaren Patentvolltexten, bzw. den Maschinenübersetzungen. Zudem werden die Grafiken der Dokumente ausgewertet. Im Chemie- und Pharmabereich kommen zudem spezielle Informationsquellen hinzu.
Der Recherchebericht enthält neben den ermittelten Datensätzen eine tabellarische Übersicht mit einer ausführlichen Kommentierung.

Patentrecherche
zur Neuheit

Für eine konkrete Erfindungsidee wird die Chance einer erfolgreichen Patentanmeldung geprüft.
Leistungen
Ziel der Recherche ist die Ermittlung von Patentdokumenten oder Literatur, die es ermöglicht die Chancen einer erfolgreichen Patentanmeldung (Neuheit der Erfindung) zu beurteilen. Ausgangspunkt der Recherche ist eine Erfindungsmeldung oder eine von ihnen vorgegebene Beschreibung des Recherchegegenstandes. Selbstverständlich werden alle Informationen streng vertraulich behandelt.
Die Recherche erfolgt weltweit in den verfügbaren Patentvolltexten, bzw. den Maschinenübersetzungen. Zudem werden die Grafiken der Dokumente ausgewertet. Im Chemie- und Pharmabereich kommen zudem spezielle Informationsquellen hinzu.
Zudem kann je nach Fachgebiet auch Literaturdatenbanken und Research Disclosure (Derwent Data) in die Recherche einbezogen werden.
Der Recherchebericht enthält neben den ermittelten Datensätzen eine tabellarische Übersicht mit einer ausführlichen Kommentierung und einer Bewertung der Relevanz.

Patentrecherche
für Einsprüche/Nichtigkeit

Gegen bereits erteilte Patente kann innerhalb einer gewissen Frist nach der Bekanntmachung der Erteilung Einspruch eingelegt werden, der einer Überprüfung des erteilten Patentes dient. Nach dieser Frist kann eine Nichtigkeitsklage vor einem Patentgericht erhoben werden. Das Patent wird ganz oder teilweise widerrufen, wenn wichtige Voraussetzungen seiner Erteilung nicht gegeben sind. Insbesondere ist dies der Fall, wenn durch Vorlage von Patentdokumenten nachgewiesen werden kann, daß die beanspruchte Erfindung bereits zuvor offenkundig war.
Leistungen
Ziel der Recherche ist die Ermittlung von Patentdokumenten, welche einen Stand der Technik offenbaren, der einen Einspruch oder eine Nichtigkeitsklage gegen ein bereits bestehendes Patent ermöglicht. Ausgangspunkt der Recherche sind die relevanten Einzelmerkmalen des Recherchegegenstandes. Selbstverständlich werden alle Informationen streng vertraulich behandelt.
Die Recherche erfolgt weltweit in den verfügbaren Patentvolltexten, bzw. den Maschinenübersetzungen. Zudem werden die Grafiken der Dokumente ausgewertet. Im Chemie- und Pharmabereich kommen zudem spezielle Informationsquellen hinzu.
Der Recherchebericht enthält neben den ermittelten Datensätzen eine tabellarische Übersicht mit einer ausführlichen Kommentierung. Zudem fertigen wir auf Wunsch auch ein entsprechendes Claimchart an, mit dem sie dann schnell den Überblick haben welchen Dokumente zu welchen Merkmalen relevant sind.

Freedom to Operate (FTO)-Analysen

Für eine konkretes Produkt oder ein Verfahren werden Schutzrechte Dritter gesucht, die evtl. verletzt werden könnten. Nach Absprache kann die Recherche zudem auf die Suche nach freiem Stand der Technik ausgeweitet werden.
Leistungen
Ziel der Recherche ist die Ermittlung von Patentdokumenten, die ihr Produkt oder Verfahren potentiell verletzen könnte. Dadurch können sie sich vor einer Produkteinführung gegen eventuelle Patentverletzungsprozesse absichern. Ausgangspunkt der Recherche ist eine konkrete Beschreibung des Produktes oder des zugrundeliegenden Verfahrens, sowie der unverzichtbaren Merkmale. Selbstverständlich werden alle Informationen streng vertraulich behandelt.

Die Recherche erfolgt weltweit in den verfügbaren Patentvolltexten, bzw. den Maschinenübersetzungen. Zudem werden die Grafiken der Dokumente ausgewertet. Im Chemie- und Pharmabereich kommen zudem spezielle Informationsquellen hinzu.
Der Recherchebericht enthält neben den ermittelten Datensätzen eine tabellarische Übersicht mit einer ausführlichen Kommentierung.

Patentüberwachung

Bleiben Sie informiert!
Überwachungen liefern wichtige Hilfestellungen zur Entscheidungsfindung. Lohnt es sich, ein Patentportfolio zu erwerben? Lohnt sich der Kauf eines Unternehmens? Wie definiert sich der IP-Wert eines Konkurrenten? Für alle diese Fragen und noch mehr liefern die Suchstrings von Überwachungen die adäquate Antwort. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es von unschätzbarem Wert zu wissen, wie sich der Markt entwickelt. Wo melden Konkurrenten an, wie breit gefächert sind die Patentfamilien, wie umfangreich ist der Schutz der Anmeldungen, wie viele Anmeldungen werden erteilt? Alle diese Fragen kann Ihnen eine gute und individuell angepasste Überwachung beantworten.

Leistungen
Sie bekommen die Berichte in Textform oder als Tabelle, so, wie es für Ihre Auswertung am besten geeignet ist. Mit unseren Datenbanken und Tools sind auch Patentlandscape-Darstellungen kein Problem. Sprechen Sie uns an.

Patentlandscaping

Datenvisualisierungen sind allgegenwärtig. Keine Nachrichtensendung, kein Geschäftsbericht und kaum eine Powerpoint Präsentation für‘s Management kommt ohne sie aus.
Aber was steckt wirklich hinter dem Hype um die Visualisierung von Daten? Viele Anwender sind entäuscht, weil sie nicht die gewünschten Informationen aus den Balkengrafiken, Bubblecharts und Patentlandschaften bekommen können. Oder noch schlimmer: man meint einen Schluss aus der Visualisierung ziehen zu können und der stellt sich schlussendlich als falsch heraus.
Wir bei Recherche und Beratung möchten Ihnen helfen, nutzbringende Informationen aus Visualisierungen im Bereich Patente und Technologien zu gewinnen. Der Sinn der Visualisierung beispielsweise breiterer technischer Gebiete liegt darin, neues zu entdecken nach dem man eben nicht gesucht hat! So können z.B. neue Anwendungen für eine Technologie gefunden werden oder Muster im Patentportfolio eines Mitbewerbers aufgedeckt werden.

Leistungen
Sie bekommen die Berichte in visuellen Darstellungen, so wie es für Ihre Auswertung am besten geeignet ist.

Rechtsstände/Litigation

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und auch im IP Bereich werden immer diffizilere Urteile gefällt. Mit unseren Zugängen zu einschlägigen Datenbanken können wir für Sie unter anderem in über 2 Millionen Markenrechtsfällen und über 1,3 Millionen Patentrechtsfällen recherchieren.

Als Ergänzung zu Ihrer Patentrecherche ist es von unschätzbarem Wert zu erfahren, in welchem Land und/oder zu welcher Patentfamilie Verfahren anhängig sind. Auch ist es nicht zu unterschätzen, wie sich die Rechtsprechung in einem bestimmten Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes entwickelt.

Patentfamilien

Eine Erfindung wird oftmals in mehreren Ländern zum Patent angemeldet. Wenn zu solch einer Erfindung weitere Anmeldungen mit Beanspruchung derselben Priorität (Anmeldedaten der Ursprungsanmeldung) vorliegen, so spricht man von einer Patentfamilie. Eine Patentfamilienrecherche dient dazu, weltweit alle Mitglieder einer solchen Patentfamilie zu ermitteln.

Die Recherche erfolgt weltweit, wobei die erweiterte Familiendefinition mit mehrfachen Prioritäten zu Grunde gelegt wird.

Der Recherchebericht enthält neben den ermittelten Datensätzen eine tabellarische Übersicht mit einer ausführlichen Kommentierung. Auf Wunsch können die aktuellen Rechtsstände ermittelt werden.

 

Designs

Ein verhältnismäßig junges, aber immer stärker bedachtes Feld wird den Designs eingeräumt. Nicht nur in der Automobilbranche, sondern auch in allen anderen Bereichen des täglichen Lebens breitet sich der Wunsch nach umfangreichem, breit gefächertem Schutz aus. Ein Design würdigt dabei nicht die erfinderische Höhe Ihres Produktes, sondern die schöpferische Kreativität Ihrer Designer.

Wir wissen die dafür professionellen Datenbanken mit unserer Erfahrung zu nutzen und möchten Ihnen auch hier Ihre massgeschneiderte Rechercheantwort liefern.

Gerne besprechen wir mit Ihnen, ob in Ihrem speziellen Falle eher eine Marken-oder Designrecherche zielführend ist.

Marken

Marken begegnen uns im täglichen Leben überall. Insbesondere im Konsumgüterbereich wird jedes erdenkliche Produkt mit einem eigenen Namen versehen und durch Anmeldung und Eintragung einer Marke geschützt. Um sich in diesem Dschungel zurechtzufinden nutzen wir unsere mehrjährige Erfahrung im Bereich Marken und Designs um die für Sie möglicherweise relevanten Fremdmarken herauszufiltern. Hierfür stehen uns vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Literatur

Recherchen in der internationalen Fachliteratur helfen Ihnen die richtigen Informationen über Ihre aktuellen Forschungsthemen zu erhalten. Spezielle Datenbanken für verschiedene Fachbereiche erlauben gezielt zu recherchieren, wobei hier auch Recherchen nach Strukturen, Sequenzen, speziellen Materialien und Substanzen möglich sind. Im Normalfall handelt es sich im Bereich der Fachliteratur um Abstract-Datenbanken. Sie bekommen als Ergebnis die bibliographischen Daten (Titel, Autor, Quelle, etc.) und eine meist englische Zusammenfassung.
Leistungen
Bei der Beschaffung der Originalliteratur unterstützen wir Sie gerne. Neben den Recherchen in den Fachliteraturdatenbanken recherchieren wir für Sie auch in frei zugänglichen Quellen oder direkt in den Bibliotheken der Rhein-Neckar Region. So lassen sich sonst kaum auffindbare Quellen wie Fachbücher, Mikrofilme oder ältere Dokumente für Einspruchsrecherchen erschließen.

Multi Media Material

Gerade bei Einsprüchen wird oft nach der Nadel im Heuhaufen gesucht, um Dokumente zu finden, die gegen ein Patent eingesetzt werden können. Bei heiss umkämpften Technologien geht es darum, auch die allerletzten Quellen anzuzapfen, um stichfestes Material aufzufinden und vorzubringen. So können auch Informationen aus dem Internet wie z.B. Wikipedia, Blogs, Foren und Filmmaterial z.B. bei Youtube sehr wertvoll sein, wenn ein computergeneriertes Datum für die Zeiterstellung des Eintrags eindeutig zuordbar ist. Auch bei den Prüfungsabteilungen der Patentämter wie z.B. bei dem EPO ist ein zunehmender Trend von Video-Zitationen zu verzeichnen. Auch hier bieten wir den Service an, zu recherchieren, und auch z.B. Filmmaterial und andere Internetquellen als verwendbare Zitation für sie aufzuarbeiten.

Chemische Strukturen

Chemie spielt in Patenten fast überall eine Rolle, sowohl die klassische „organische“ Chemie als auch die anorganische Chemie. Damit hängen viele verwandete Gebiete zusammen, wie z.B. die Polymerchemie beispielsweise bei der Kunststoffherstellung, physikalische Chemie bei der Optimierung von Herstellungsverfahren, die Verfahrenstechnik und die pharmazeutische Chemie, um nur einige Gebiete zu nennen. Je nach unterschiedlichster Fragestellung kann hier eine Recherche nach chemischen Strukturen (Verlinkung) als auch eine Keywordsuche oder eine Suche nach Patentklassifikation oder Indexierung der sinnvollste Weg sein. Es ist ganz sicher wesentlich günstiger am Anfang der Entwicklung eine solide Recherche durchzuführen, als später bei der Einreichung einer Patentapplikation festzustellen, dass die Eigenentwicklung schon bekannt ist oder unter einen generischen Claim der Konkurrenz fällt. Besprechen Sie Ihre chemische Fragestellung mit uns. Eine professionelle Recherche sichert Ihr Forschungsinvestment!

Biosequenzen

Biosequenzen
Biosequenzen können per se patentiert werden, wenn sie das Ergebnis technisch angewendeter Verfahren sind und ausserhalb des menschliches Körpers produziert werden.
Sie möchten einen Antikörper entwickeln und beispielweise bestimmte Aminosäuren im VH-Bereich des Antikörpers in verschiedenster Weise variieren?
Wir helfen Ihnen bei derart komplexen Fragestellungen und recherchieren für Sie Sequenzen, Teilsequenzen auf DNA und Proteinen, in verschiedenen Datenbanken, sowohl in öffentlichen als auch kommerziellen Datenbanken. Wir nutzen die Kombination dieser Datenbanken, um so vollständig wie möglich Ihnen Ergebnisse liefern zu können. Wir nutzen derzeit bevorzugt als Quelle die Bioplattform des Unternehmens Patsnap Pte.Ltd.
Wir bereiten die Ergebnisse mit Sequenz-Alignments und Kommentierung auf, damit sie die ermittelten Sequenzen z.B. in textlich umfangreichen Pharmapatenten genau lokalisieren können.